Wer schreibt hier?

Wer steckt hinter dem afschin.com Blog?

Ich bin Afschin. Mann, Vater, Blogger, Grafikdesigner, Lebensforscher und liebe das einfache Leben und Minimalismus.

Mein Heimat ist der Iran, dort bin ich geboren. Meine Zuhause ist Deutschland, hier fühle ich mich wohl und ich liebe dieses Land.

Das Glück zwei grundverschiedene Kulturen in sich zu vereinen und daraus zu lernen, ist ein großes Geschenk. Dafür bin ich sehr dankbar.

Mit 17 aus der Heimat geflüchtet

Meine Flucht aus meiner Heimat war wohl mein größtes Abenteuer. Sie war eine Herausforderung für meine persönliche Weiterentwicklung.

Dieses Ereignis hat mich so geprägt wie kein anderes. Es hat mich verletzt , aber auch unfassbar gestärkt.

Hier wirst du immer wieder Beiträge über meine Erlebnisse und Erfahrungen aus dieser Zeit lesen.

Schreiben und Bloggen sind meine Leidenschaft

Ich habe bereits 2003 mit bloggen angefangen. Damals mit ein paar selbstgebastelten HTML-Seiten, ein kleines Publikum und viele Ideen im Kopf.

Irgendwann waren mir andere Sachen wichtiger und ich schrieb immer weniger. So kam leider mein Projekt irgendwann zum Stillstand.

Anfang 2014 beschloss ich einen Neustart. Somit habe ich mir einen Traum erfüllt.

Bloggen hat einen wesentlichen Anteil an meiner persönlichen Entwicklung. Mehr darüber erfährst du in diesem Beitrag.

Ich habe viel vor und bastle gerade an Ideen. Sei gespannt und lass dich überraschen. Damit du nichts verpasst, melde dich rechts für meinen Newsletter an. So wirst du regelmässig über die Neuigkeiten in meinem Blog und über neue Projekte informiert.

Um welche Themen geht es in meinem Blog?

Um Achtsamkeit. Und um das einfache Leben.

Ich möchte meine Begeisterung für ein einfaches Leben mit Dir teilen. Und ich möchte Deine Sinnen wieder für das normale int Leben sensibilisieren.

Mein Blog ist kein Ratgeber und kein Leitfaden.

Der Blog soll für dich als Inspirationsquelle dienen. Die Themen, die mich bewegen, können auch für dich relevant sein.

Übersetze sie in dein Leben und mach' deine eigene Regeln. Ziehe deine eigene Erkenntnisse daraus.

Nutze die Beiträge und Kommentare anderer Leser, um deinen eigenen Weg zu gehen und deine persönliche Frage zu beantworten:

Was ist wirklich wichtig im Leben?

Ich habe meine Antworten in meinem ganz normalen Alltagswahnsinn gefunden. In einfachen unscheinbaren Dingen.

Und diese Erfahrungen möchte ich mit dir teilen. Sei dabei!

Hast du noch Fragen?"

Schreibe mir Deine Fragen oder Anregungen einfach per E-Mail. Ich freue mich darauf.