Warum bist Du hier?

Schön, dass du da bist

Ich freue mich sehr, und möchte dir gleich am Anfang eine sehr wichtige Frage stellen:

Warum bist du hier?

Vielleicht bist du zufällig hier gelandet. Oder über einen Gastbeitrag, einen Link, eine Suchmaschine oder eine Empfehlung.

Egal wie du meinen Blog gefunden hast, dich hat eine bestimmte Frage hierher geführt. Du hast sie irgendwann bewusst oder unbewusst ausgesprochen.

Deine Sehnsucht nach der Antwort auf diese Frage ist sehr groß und deshalb bist du hier.

Die Sehnsucht führt dich nicht nur hierher, sie führt dich auch zu vielen anderen Stationen deines Lebens, wo du deine Antworten finden kannst.

Willst du wissen welche Frage ich meine?

Ich meine diese Frage, die wir ein ganzes Leben stellen. Diese Frage, die morgens vor dir aufwacht, dich den ganzen Tag begleitet und abends dich in den Schlaf schaukelt.

Ja, diese Frage hat in sich:

Was machst du eigentlich hier?

Wie oft hast du leise oder laut diese Frage an das Leben gestellt? Wie oft hast du dich gefragt, was der Sinn deines Lebens ist?

Die Sehnsucht nach der Antwort hat dich hierher geführt.

Du bist dein Guru

Denke jetzt bitte nicht, dass ich die ULTIMATIVE Antwort für dich parat habe. Ich meine solche Antworten, die die „Gurus“ versprechen und sie in ihren überteuerten Seminaren, Workshops, Sitzungen und Bücher verkaufen.

Auf DEINE Frage gibt es nur DEINE Antwort. Und diese Antwort kannst nur DU finden.

Du bist dein Guru und sonst niemand.

Ich habe einen Weg gefunden

Das Leben hat mir jedoch einen wunderbaren Weg gezeigt, den ich gerne mit dir teilen möchte:

Der Weg der Achtsamkeit!

Ich habe gelernt, dass mein Leben die Antwort auf meine Frage ist. Ich muss nur meine innere Führung vertrauen und achtsam sein.

Die Antworten sind jedoch sehr raffiniert versteckt, und zwar in jedem Augenblick deines Daseins, in jedem Atemzug und in deinem ganz normalen Alltagswahnsinn. Du lebst täglich deine Antworten.

Hörst du das?

Manchmal ist die Antwort schon da, bevor du deine Frage ausgesprochen hast, aber du siehst sie nicht, weil du zu laut denkst.

Sei achtsam, halte inne und lausche. Dann hörst du DEINE Antworten. Nicht zu selten musst du deinen Aktivismus abstellen und einfach warten. Mein Großvater sagte immer: "Abwarten und Tee trinken" und machte ein wunderschönes Tee-Ritual.

Lass uns ein Stück gemeinsam gehen

Ich mache dir einen Vorschlag:

Lass uns den Weg ein Stück gemeinsam gehen. Ja, du und ich zusammen. So können wir uns gegenseitig inspirieren und bereichern. Bist du bereit?

Auf diesem gemeinsamen Weg, wird jeder von uns seine eigene Erfahrungen machen. Du wirst deine Antworten finden und ich meine.

Lass uns erst mal kennenlernen

Du kannst auf meinem Blog anfangen, wo du möchtest. In meinen Beiträgen stecken viele persönliche Momente und Gedanken. So wirst du immer mehr über mich erfahren.

Wenn du einen Beitrag zum Einstieg sucht, dann möchte ich dir diese zwei Beiträge ans Herz legen:

Perfektionismus ablegen: Die Angst, etwas falsch zu machen, hindert dich daran, deine Träume zu verwirklichen oder etwas in deinem Leben zu verändern.

Minimalistisch leben: Wie du deine Freiheit wieder eroberst. Und du wirst staunen, was ich alles über dich weiß. Ja genau, über dich!

In meinem Blog wirst du viel über Achtsamkeit im Alltag, Meditation und minimalistisches Leben lesen.

Blog ist Kommunikation

Lass uns austauschen und von einander lernen. Ich kommuniziere mit meinen Beiträgen und du mit deinen Kommentaren. Wenn du etwas über mich wissen möchtest, schreibe mir einfach eine E-Mail oder besuche meine Facebook-Seite.

Noch etwas:

Dein Leben ist die Summe aller Momente, die du lebst. Dann lebe sie bewusst! Lass uns das beste daraus machen.

Bist du bereit?